Hari Om – Advaita und Dvaita

Ein bekannter Gruß, der gerade in Vedanta Kreisen populär ist, ist Hari Om . Warum sagt man Hari Om? Om ist dir hoffentlich bekannt. Om ist der Klang des Absoluten. OM steht für das Unendliche, das Ewige, das Kosmische. Om steht für alle Dreiheiten: Sat – Chid – Ananda . Om steht für die Dreiheiten und das was darüber hinaus geht: Brahma – Vishnu – Shiva. Physische, astrale und kausale Welt. Gottvater, Gottsohn und Gott Heiliger Geist.

Und wer oder was ist Hari? Hari ist ein Name für Vishnu und für Krishna. Hari heißt unter anderem „der die Herzen aller zu sich zieht“. Hari steht für Liebe und Freude. Indem man Hari Om sagt, ist damit Liebe und das Unendliche zusammen angerufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.